Behandlung von Angstpatienten in Marburg
Slider

Ihr Zahnarzt für Lachgasbehandlungen in Marburg

Lachgasbehandlungen eignen sich insbesondere für Patienten, die unter bestehender Zahnarztangst leiden.

Der Einsatz von Lachgas ist im Gegensatz zu einer Vollnarkose komplett nebenwirkungsfrei und gefahrlos.

Lachgas hat den Vorteil, dass es zu seiner schmerzreduzierenden Wirkung zusätzlich beruhigend und entspannend wirkt. Zusätzlich wird der natürliche Würgereiz, der mitunter sehr stark ausgeprägt sein kann, unterdrückt.

Eine Lokalanästhesie kann durch Lachgas nicht ersetzt werden, Sie erhalten die notwendige Betäubung jedoch erst nach der Lachgaseinwirkung, so dass Sie trotzdem entspannt bleiben können und den Einstich kaum wahrnehmen werden.

Interessieren Sie sich für eine zahnärztliche Behandlung mit Lachgas in Marburg und möchten Sich über die Kosten und Behandlungsmöglichkeiten informieren? Vereinbaren Sie einen Beratungstermin in unserer Zahnarztpraxis in Marburg unter 06421 – 590 98 90 oder nutzen Sie unser Online-Formular! Wir beraten Sie gerne.